Einsatz: Brand auf Leverkusener Bahnstrecke

Der Löschzug Rheindorf wurde mit den anderen Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr sowie der Berufsfeuerwehr Leverkusen am gestrigen Ostersonntag zu diversen Flächenbränden entlang der Bahntrasse alarmiert.
Aufgrund des stark unwegsamen Geländes waren die Löscharbeiten extrem aufwendig und dauerten recht lange an.
Der Löschzug Rheindorf war mit dem LF10, LF20, SW2000, GW-Log und MTF sowie 18 Kräften im Einsatz.

Presse:
Rheinische Post
KSTA
Emergency Report

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.